kfd bewegt

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft in der kfd?

Als Mitglied der kfd

  • stärken Sie die Gemeinschaft unter uns Frauen.
  • ermöglichen Sie, dass wir uns zusammen mit dem kfd Bundesverband für die Interessen von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft einsetzen.
  • sichern Sie die Angebote und das Ausleben der Spiritualität von uns Frauen in den Gemeinden vor Ort.
  • unterstützen Sie die persönliche Entwicklung und Qualifizierung der kfd Mitglieder.
  • erhalten Sie das Mitgliedermagazin Junia, das Sie über unsere kfd Themen informiert.

Die Mitgliedschaft im kfd Diözesanverband Köln ist möglich als: 

Mitglied im Diözesanverband

Als Mitglied der kfd im Diözesanverband Köln gehören Sie direkt zum Diözesanverband Köln - ohne Anbindung an eine kfd-Gruppe vor Ort oder in der Gemeinde.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 28 € inklusive Versandkosten für das bundesweite Mitgliedermagazin Junia, das alle zwei Monate erscheint.

Mitglied in einer kfd-Gruppe vor Ort

Als Mitglied gehören Sie zu einer kfd-Gruppe vor Ort oder in der Gemeinde. Bitte übergeben Sie die Beitrittserklärung ausgefüllt an die Ansprechpartnerin der kfd-Gruppe in Ihrer Nähe. Sollten Sie diese Person nicht kennen, wenden Sie sich bitte an uns. 

kfd-Mitglieder zahlen in der Regel einen Beitrag von 24 € zur Finanzierung der verbandlichen Aufgaben, der sich zusammensetzt aus Anteilen für die Gruppe vor Ort, für den Diözesanverband und den Bundesverband. Außerdem bekommen Sie das bundesweite Mitgliedermagazin Junia, das alle zwei Monate erscheint.

Sie brauchen noch Unterstützung bei Ihrer Entscheidung?

Dann wenden Sie sich gerne an unsere Referentin für verbandliche Fragen:

Astrid Kafsack

Referentin für verbandliche Fragen und Schulungen für Mandatsträgerinnen