Vorstand kfd Diözesanverband Köln, Equal Pay Day 2021 Aktion Game Changer _ 2

Equal Pay Day 2021:Game Changer – Mach dich stark für equal pay!

Von:
Astrid Mönnikes

Game Changer, das sind mutige, kreative, moderne Macher und Macherinnen. Menschen, die aktiv, innovativ und kompetitiv sind. Game Changer sind Gewinnende im doppelten Sinne des Wortes: Sie gewinnen ihr Spiel und gewinnen andere für ihre Ideen.

18 Prozent beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern. Das sind genau 18 Prozent zuviel. Nach wie vor belegt Deutschland mit diesem Ergebnis einen der hinteren Spitzenpositionen im EU-Vergleich.

Der kfd-Diözesanverband Köln macht mit ...

seien auch Sie dabei, werden Sie Game Changer und beteiligen Sie sich an der Aktion!

Elisabeth Bungartz-Ich bin Gamechanger weil

Elisabeth Bungartz, Diözesanvorsitzende

"Ich bin Game Changer, weil ich mich gemeinsam mit der kfd für eine klischeefreie Erziehung von Mädchen und Jungen einsetze"

Charlotte Karr-ich bin Gamechanger weil

Charlotte Karr, stv. Diözesanvorsitzende

„Ich bin Game Changer, weil ich gemeinsam mit der kfd für eine gerechte Rente für Frauen kämpfe.“ 

Renate Krings-ich bin Gamechanger weil

Renate Krings, stv. Diözesanvorsitzende

„Ich bin Game Changer, weil ich mich gemeinsam mit der kfd für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft UND in der katholischen Kirche einsetze.“ 

Hildegard Leven-Ich bin Gamechanger weil

Hildegard Leven, stv. Diözesanvorsitzende

"Ich bin Game Changer, weil ich gemeinsam mit der kfd für gleichwertige Bezahlung und Voraussetzungen von Frauen und Männern im Beruf kämpfe. Der heutige Equal Pay Day ist ein Tag, der für Frauen und Männer gleichermaßen wichtig ist."

Elisabeth Schmitz-Janssen-Ich bin Gamechanger weil

Elisabeth Schmitz-Janßen, stv. Diözesanvorsitzende

„Ich bin Game Changer, weil ich mich gemeinsam mit der kfd für die Sichtbarkeit und eine gerechte Bezahlung von Care-Arbeit einsetze. Dazu müssen dringend bestehende Geschlechterstereotypen für Männer und Frauen und damit verbundene Zuschreibungen hinterfragt werden."

Msgr. Kleine - Ich bin ein Game Changer weit...

Msgr. Robert Kleine, Diözesanpräses

„Ich bin Game Changer, weil ich mich gemeinsam mit der kfd für mehr Sichtbarkeit von Frauen einsetze.“ 

Monika Kleinefenn - Ich bin ein Gamechanger weil...

Monika Kleinefenn, Geschäftsführerin

"Ich bin Game Changer, weil ich als Mentorin Frauen unterstütze, die in Führung gehen wollen.“