Nachhaltigkeit - Frauen wem gehört die Welt?

Aktionswoche 2020:Frauen, wem gehört die Welt?

Von:
Astrid Mönnikes

In unserer Aktionswoche 2020 haben wir vom 21. bis 27. September unter dem Motto "Frauen, wem gehört die Welt?" zum nachhaltigen kfd-Pilger*innenweg aufgerufen. 

Wir haben unseren Planeten nur geerbt - mit der Verpflichtung, ihn an unsere Kinder weiterzuvererben. Doch was sehen wir? Klimawandel, Plastikmeere und eine immer stärker werdende Ungerechtigkeit zwischen denen, die die Erde ausbeuten und denen, die dafür die Folgen zu tragen haben. Die kfd übernimmt schon seit vielen Jahren Verantwortung und setzt sich für den Erhalt der Schöpfung ein.  

2020 haben sich der Diözesanverband und auch viele kfd-Gruppen vor Ort deswegen auf den Weg gemacht. Auf nachhaltigen kfd-Pilger*innenwegen wurden verschiedene Aspekte zur Bewahrung der Schöpfung angesprochen. Gemeinsam konnten Stationen angelaufen werden, die zur Auseinandersetzung und zu Diskussion einluden. Jede Station hatte einen spirituellen Abschluss, bevor der Weg weiterging.

Pilgerinnenweg 1. Oktober 2020

10 Bilder