Kulturtipp

Sehenswert und inspirierend: Kunst, Literatur und Kultur für Frauen

Im  Kulturtipp wird über aktuelle Ausstellungen und kulturelle Ereignisse informiert, die Frauen und ihre Geschichte, ihre Kunst und ihr Wirken in Kirche und Gesellschaft in den Mittelpunkt stellen. Außerdem gibt es regelmäßig neue Lese- und Filmtipps.

Ausstellungen: Die Mode

Im LVR-Museum Textilfabrik Cromford geht es um die Mode der 68.er - war die eigentlich schön, diese Mode?, fragt sich die Rezensentin Hildegard Müller-Brünker. Um die Mode der "goldenen 20er-Jahre" geht es im LVR-Museum Euskirchen: Mythos Neue Frau! Eine Schau, die auf jeden Fall auch viel Spaß macht, denn so manche Besucherin wird sich dabei auch an ihre Groß- oder Urgroßmutter erinnert fühlen.

Lesetipp Husch Josten und Catherine Banner

Die Rezensionen von Hildegard Müller-Brünker befassen sich mit zwei interessanten Werken: Der Roman "Land sehen" von Josch Husten. Er erzählt im wahrsten Sinn des Wortes von Gott und der Welt. Außerdem hat sie noch einen  Schmöker im besten Sinn des Wortes entdeckt. Kurzweilig, gut erzählt und keinesfalls trivial ist die Familiengeschichte der Espositos, die auf einer kleinen Insel vor Sizilien spielt: "Die langen Tage von Castellamare".

Vorgehört und ´Aus meinem Bücherschrank`

In den Tipps ´Aus meinem Bücherschrank` stellt Ursula Sänger-Strüder regelmäßig ihre Buchentdeckungen vor und empfiehlt Hörbücher. Dazu gehören Sachbücher, Krimis und Liebes- oder Schicksalsromane, aber die immer schön kombiniert mit viel Wissen rund um fremde Länder oder Landschaften und Geschichte. Im aktuellen Schmökertipp empfiehlt sie beispielsweise Romane und Hörbücher, die die Zeit des ersten Weltkrieges lebendig werden lassen und Kriminalromane, die in England oder Frankreich spielen und eine Neuentdecken: ein US-Oststaaten-Küsten-Krimi, in dem eine Schweizer Kommissarin im Ruhestand ermittelt.

Fotos:

  • Jürgen Hoffmann, Bademode in den 60ern/LVR-Museum Textilfabrik Cromford
  • Jürgen Hoffmann, Charlestonkleider, links mit Federboa, Mitter der 1920er Jahre/LVR-Industriemusuem Euskirchen
  • Pixabay