Ungehorsam: Eine Zerreißprobe

Veranstaltung:FrauenFrühstücksZeit "Gehorsam – Ungehorsam": Lesung und Gespräch mit Sr. Emmanuela Kohlhaas OSB

Datum:
Samstag, 19. März 2022 10:00 - 13:00
Von:
Sr. Emmanuela Kohlhaas OSB, Dr. Andrea Osten-Hoschek
Ort:
IN VIA - Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V.
Stolzestraße 1A
50674 Köln

Sr. Emmanuela Kohlhaas OSB und Thomas Frings analysieren in ihrem neuen Buch „Ungehorsam. Eine Zerreißprobe“ die Geschichte Abrahams, von dem Gott bedingungslosen Gehorsam verlangt. Sie beleuchten dabei die Thematik des Gehorsams und die Folgen, die aus einem blinden Gehorsamsverständnis resultieren. Darüber hinaus zeigen sie einen Weg des spirituellen Umgangs mit herausfordernden Situationen auf und fordern ein „Update des gängigen Gehorsamsverständnisses“.

Neben einem gemeinsamen Frühstück wird Sr. Emmanuela aus ihrem Buch vorlesen und mit uns ins Gespräch darüber kommen. 

Autorin

Dr. Emmanuela Kohlhaas, geb. 1961, studierte Musikwissenschaft, Psychologie und vergleichenden Religionswissenschaften. 1982 trat sie in den Orden der Benediktinerinnen in Köln ein. Von 2002 bis 2009 lehrte sie an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, außerdem absolvierte sie den Masterstudiengang „Beratung in der Arbeitswelt. Coaching, Supervision, Organisationsberatung“ an der FH Frankfurt. Seit 2010 ist sie Priorin der Benediktinerinnen in Köln.

Teilnahmegebühr

20 € für Interessierte

15 € für kfd-Mitglieder

Anmeldung

kfd Diözesanverband Köln e.V.

Andrea Monschau

Mit diesem Online-Formular können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.

Ich ermächtige die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Diözesanverband Köln e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der kfd auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Zahlungsart einmalig