Religiöse Kinder- und Jugendliteratur

Oase am Abend: Vortrag mit literarischen Lesungen und Zeit fürs Bücherstöbern

Mittwoch, 15. Mai 2019
17:30 bis 21 Uhr
kfd-Geschäftsstelle, An Groß St. Martin 10, 50667 Köln

Ein kleiner Imbiss wird gereicht, dazu wird ein Kostenbeitrag erbeten. Die Teilnahme ist frei.

Die religiöse Kinder- und Jugendliteratur gewinnt zunehmend an Breite dazu. Der Traditionsabbruch in Bezug auf Religion und Glaube führt dazu, dass Erziehende das Bedürfnis haben, dem entgegenzuwirken und ihre Kinder doch nicht ganz ohne religiöses Wissen aufwachsen zu lassen. Darauf nun reagiert der Büchermarkt.

Und so ist es nicht ganz einfach, in der Masse des Angebotes Entscheidungen zu treffen, wenn es darum geht, zu besonderen oder einfachen Anlässen den Kindern oder Enkelkindern eine altersgerechte Bibel oder ein religiöses Buch mit Gebeten oder Geschichten über den Glauben zu schenken.

An diesem Abend soll der Bücherwald diesbezüglich ein wenig erkundet werden. Was gibt es dort zu entdecken, welche Bibeln und Bücher werden von Fachleuten empfohlen und warum? Und seit wann gibt es überhaupt Kinderbibeln? Welche Erinnerungen gibt es an die eigene religiöse Sozialisierung wenn es um die Literatur geht? 

Eine kleine Buchauslage wird dazu einladen, einen Blick in den wertvollen Schatz von religiöser Literatur für Kinder und Jugendliche zu werfen.

Referentin: Dr. Elisabeth Glotzbach, Theologin und kfd-Referentin

Informationen und Anmeldung
Claire Kohlmaier
Tel.: 0221 1642-1550
E-Mail: c [dot] kohlmaier [at] kfd-koeln [dot] de
oder
Andrea Monschau
Tel.: 0221 1642-1545
E-Mail: a [dot] monschau [at] kfd-koeln [dot] de
 

Foto: Elisabeth Glotzbach

Anmeldung
Religiöse Kinder- und Jugendliteratur

Anschrift

Pflichtfelder

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier