Hildegard-Reise

Unterwegs auf Glaubens- & LebensSPUREN

Freitag, 13. September bis
Dienstag, 17. September 2019
Erwachsenenbildungsstätte Ebernburg/Hotel Traube, Rüdesheim
Kosten: für Halbpension, Bus, Führungen und alle Eintritte, 665 Euro im DZ/Zuschlag EZ: 65

Bitte entnehmen Sie den genauen Reiseplan, die Reisebedingungen und enthaltenen Leistungen auch  dem Flyer, der hier zum Download bereit steht.

In diesem Jahr laden wir herzlich zu einer Pilgerfahrt in das Land der Hildegard von Bingen ein, wo wir den Spuren unserer Kirchenlehrerin folgen und uns von ihr ganzheitlich unterrichten lassen wollen. Hildegard von Bingen war zu allen Zeiten aktuell und modern, wenn es um Fragen der richtigen Lebensführung und der Beziehung zu Gott, unseren Mitmenschen und der Schöpfung ging.  

Mit einem modernen Reisebus werden wir von der Ebernburg aus, in der wir übernachten, Orte aufsuchen, mit denen sich die Lebensgeschichte der legendären Heiligen verbindet. Dazu gehören zum Beispiel die Ruinen auf dem Disibodenberg, der Ort Bermersheim bei Alzey, die Kaiserpfalz in Ingelheim und das Kloster Eberbach. Auf sorgfältig ausgewählten, kurzen Pilgerwanderungen besteht die Möglichkeit, in das kontemplative Leben der Heiligen gehend einzutauchen.

Mit ihren Texten, Gebeten und musikalischen Kompositionen wollen wir uns an allen Tagen mit hineinnehmen lassen in das göttliche Mysterium ihrer Existenz, das seit Jahrhunderten die Menschheit fasziniert. Eine qualifizierte Reiseleiterin, die uns auf dieser Wallfahrt durch das Land der Hildegard begleitet, wird uns dazu auch historische Begebenheiten aus dem außergewöhnlichen Leben der Heiligen nahebringen.

Am Gedenktag der Hildegard, dem 17. September, werden wir zum Abschluss unserer gemeinsamen Pilgerfahrt an den beeindruckenden liturgischen Feierlichkeiten in der Abtei St. Hildegard teilnehmen und am Vorabend dieses Tages ein Tischgespräch mit der Ordensschwester  Philippa von Rath über die derzeit aktuelle Frage der Rolle der Frau in der Kirche führen.

Seien Sie herzlich eingeladen zu dieser seelisch nachhaltigen Erkundungsfahrt in die Glaubens- und Lebenswelt der Hildegard von Bingen!
Von der kfd begleiten Sie Hildegard Leven aus dem Diözesanvorstand und Dr. Elisabeth Glotzbach, unsere theologische Referentin.

Weitere Informationen zur Reise in der kfd-Geschäftsstelle.
Tel.: 0221 1642-1385
E-Mail: info [at] kfd-koeln [dot] de

 

Foto: Abtei St. Hildegard/Rüdesheim-Eibingen