Gewaltfreie Kommunikation

Studientag: Achtsam sprechen und entspannten Umgang mit Konflikten lernen

Samstag, 22. August
10 bis 17 Uhr
kfd-Geschäftsstelle, An Groß St. Martin 10, 50667 Köln

Teilnahmebeitrag: 30 Euro/20 Euro für kfd-Mitglieder (Mittagessen auf eigene Kosten)

Konflikte sind nicht schön, verunsichern und sind äußerst unangenehme Störungen besonders im ehrenamtlichen Miteinander. Aber im gemeinsamen Engagement mit verschiedenen Einstellungen, Gewohnheiten und Denkweisen bleiben Konflikte nicht aus. Es gehört Mut und Entschlossenheit dazu, Konflikte anzusprechen. Dabei ist es wichtig, möglichst frühzeitig zu reagieren, bevor sich die Situation verhärtet oder zu eskalieren droht.

Wir möchten die Wahrnehmung für das eigene Kommunikations- und Konfliktverhalten stärken und die Sensibilität für sich selbst und das Gegenüber erhöhen. Gemeinsam wollen wir uns ausprobieren und ein friedliches Miteinander üben.

Mit Inge Gnau, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation und Astrid Kafsack, kfd-Referentin für verbandliche Bildung

Schriftliche Anmeldung erforderlich, per Post oder E-Mail an: info [at] kfd-koeln [dot] de

Weitere Informationen
Astrid Kafsack, E-Mail: a [dot] kafsack [at] kfd-koeln [dot] de, Tel.: 0221 1642-1496

Foto: Pixabay