Filmexerzitien

Von Stärken und Schwächen - eine gute Zeit im Kloster Maria Laach

Mittwoch, 29. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2019
Anreise bis 16 Uhr, Abreise: 13 Uhr
Kloster Maria Laach
Teilnahmekosten: 325 Euro, für kfd-Mitglieder 275 Euro
(Im Preis enthalten sind jeweils drei Mahlzeiten, Nachmittagskaffe, Einzelzimmer mit Dusche/WC, Mineralwasser während der Tagungszeiten.)

Die Filmexerzitien ergründen dieses Mal die Stärken und Schwächen des Menschen. Meist ist man sich seiner Stärken, aber auch seiner Grenzen bewusst, will sie aber nicht wahrhaben oder traut sich selbst zu wenig zu. Dem auf die Spur zu kommen und zu einer inneren Balance zu finden, dafür soll Zeit bei diesen Exerzitien sein.

Folgende Spielfilme werden gezeigt: "Mona Lisas Lächeln", "Billy Elliott" und "Suffragetten". Bei allen Filmen geht es um Mut, Aufbruch, Stärken, Schwächen und Wagnis eingehen. Zum Programm gehören Filmgespräche, ein Spieleabend, Meditation am See, Lesung mit Musik und gemeinsame Gebetszeiten.

Information und Anmeldung
bei Claire Kohlmaier, Tel.: 0221 1642-1550, E-Mail: c [dot] kohlmaier [at] kfd-koeln [dot] de oder
Andrea Monschau, Tel.: 0221 1642-1545, E-Mail: a [dot] monschau [at] kfd-koeln [dot] de

Bitte beachten Sie: Anmeldungen sind nur schriftlich per Post, E-Mail oder auf dieser Seite online möglich.

Foto: Pixabay

Anmeldung
Filmexerzitien

Anschrift

Pflichtfelder

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier