Das Jahrhundert der Frauen

Sommerfest "mittendrin" rund um Groß St. Martin in Köln

Mittwoch, 29. August 2018
14 bis 17 Uhr

An Groß St. Martin 10 (näher Alter Markt), Köln
kein Teilnahmebeitrag, für Essen und Kaffee werden Bons à 0,70 Euro ausgegeben.

Der kfd-Diözesanverband Köln lädt zum zweiten Mal zum Sommerfest rund um Groß St. Martin an der Geschäftsstelle in Köln ein. Mittendrin in Köln und im Erzbistum Köln gibt es seit 100 Jahren die kfd. Mit ihr wird sehr zurecht zu allen Zeiten zukunftsweisende, frauengerechte Frauenförderung verbunden. So steht dieses Fest ganz im Zeichen des "Jahrunderts der Frauen". Deshalb sind alle herzlich eingeladen, sich mit einem Kostüm oder Accessoire aus einem der vergangenen Jahrzehnte zu schmücken.

An diesem Tag wird auch die Ausstellung "100 Jahre Frauenleben" eröffnet, die mit Originalexponaten von kfd-Frauen gestaltet wird. Außerdem wird das Projekt "Nachhaltig und geschlechtergerecht" vorgestellt und es gibt das kfd-Glücksrad, Schminken für Kinder und Fotografieren in historischen Kostümen. Und die Churchrocker machen die Musik. Fürs leibliche Wohl ist mit Kuchen, Reibekuchen, Eis und Kaffeespezialitäten gesorgt (je 70 Cent pro Bon). Im Abendsegen mit Diözesanpräses Robert Kleine erinnern wir uns zum ABschluss an das Fundament des Glaubens, das unsere Arbeit und unser Leben glücklich prägt.

Information und Anmeldung (auch online hier auf dieser Seite möglich)
Bitte melden Sie sich bis zum 24. August an:
Telefon: 0221 1642-1385 oder
E-Mail: info [at] kfd-koeln [dot] de

 

Anmeldung
Das Jahrhundert der Frauen

Anschrift

Pflichtfelder

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier