Fürchtet euch nicht!

Auslegung zu Matthäus 10,26-33

Köln, 19.6.2020 – "Fürchtet Euch nicht – vor den Menschen" ist die zentrale Aussage des Evangeliums vom Sonntag, 21. Juni, das wir bei Matthäus finden, Kapitel 10, Verse 26-33.

Zugegeben, mit den „Spatzen, die man für einen Pfennig verkauft“ oder den „Haaren auf dem Kopf, die alle gezählt sind“ – wovon in demselben Text dann auch die Rede ist – mag man auf den ersten Blick seine Schwierigkeiten haben. Aber das sind nicht die zentralen Aussagen dieses Textes, das sind „nur“ Bilder, die Jesus verwendet, um etwas zu verdeutlichen.

Aber lesen Sie selbst – erst den Bibeltext, dann die Überlegungen von der kfd-Referentin Hedwig Lamberty.

Foto: Pixabay