Tagung Frauenpower

Veranstaltungshinweis:Tagung „Frauenpower und Männermacht“

Der Synodale Weg braucht wissenschaftliche Expertise und kirchliches Erfahrungswissen, damit Handlungsoptionen fokussiert werden können, die gut begründet sind.

Das internationale Symposium zum Forum „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“ wird das vielfältige weltweite Wirken von Frauen in der Katholischen Kirche, ihre Kompetenz und ihre Kraft zu Gehör bringen. Es dient mit seinen wissenschaftlichen wie mit seinen erfahrungs- und praxisbezogenen Einheiten dem Ziel, konkrete Handlungs- felder und Reformoptionen in den Blick zu nehmen. Hindernisse und Begrenzungen der Partizipation von Frauen sollen ebenso wie Optionen für eine gleichberechtigte Teilhabe offen zur Sprache kommen.

Es wird ein Gesprächsforum geboten, das dem interdisziplinären und internationalen Austausch auf einem der wichtigsten Veränderungsfelder der katholischen Kirche dient. An der Tagung kann digital und in Präsenz teilgenommen werden. 

Informationen zur Tagung

Donnerstag 16.09. bis Freitag 17.09.2021

Akademia Franz Hitze Haus
Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster

Einladung von:

  • Maria Kröger, Akademie Franz Hitze Haus, Münster
  • Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, Arbeitsstelle Theologische Genderforschung der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universität Münster
  • Dr. Stephan Loos, Katholische Akademie Hamburg
  • Dr. Veronika Schlör, Katholische Akademie Hamburg
  • Joachim Hake, Katholische Akademie in Berlin e.V.
  • Niklas Wagner, Katholisches Forum im Land Thüringen
  • Dr. Judith Wolf, Katholische Akademie “DieWolfsburg”, Mülheim