Facebook

Suche nach Stichworten

Freitag, 24. April, 16.30 Uhr

 

Der kfd-Diözesanverband lädt alle Gläubigen herzlich ein zum FrauenWort im Kölner Dom!



Gebet des Monats

Liliengleiche

 

heute
habe ich die ersten Frühlingsboten
getroffen
zaghaft strecken sie ihre Köpfchen
gegen den Himmel
weiß und blau
kostbar sind sie
die Krokusse

was wir Menschen schon vergessen haben
 
Liliengleich haben sie uns vom Orient
erobert
Zauber der Natur
wie kleine Feen im Wind
gerade jetzt erfreuen sie unser Auge
Labsal nach langen trüben Wintertagen
eines von Gottes Schöpfungswundern
einfach genial
 
ursula sänger-strüder



 



Herzlich willkommen!

 

Hier können Sie sich selbst ein Bild von unserem Verband machen. Wir laden herzlich ein, ein bisschen zu stöbern und uns kennenzulernen. Das ist auch möglich auf einer unserer vielen Veranstaltungen. Kommen Sie dazu. Wir freuen uns darüber. 

 

Ihre kfd im Erzbistum Köln

 

Nachrichten und Berichte über unsere aktuelle Arbeit gibt es hier.

 

 
 


 
Stellen werden neu besetzt
 
Gesucht: Assistenz der Geschäftsführung und zwei Referenten/Referentinnen
 
Der kfd-Diözesanverband Köln besetzt zum 1.4.2015 drei Stellen neu. Gesucht werden eine Assistenz der Geschäftsführung (Vollzeit) und zwei Referenten/Referentinnen (Halbzeit) für gesellschafts- und kirchenpolitische Themenstellungen sowie Verbandsarbeit.
... mehr
 
Die kfd besetzt drei Stellen neu.
 



 
Not im Paradies
 
Bahamas: Workshops und Studientage zum Weltgebetstag 2015
 
Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser, Korallenriffe und Palmen – wer kennt sie nicht, diese Bilder der Bahamas, mit denen die Werbung das Paradies auf Erden verkauft. Was die wenigsten wissen: Der karibische Inselstaat hat auch eine Schattenseite. Wirtschaftliche Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit, Armut, sexuelle Gewalt und Rassismus prägen den Alltag – besonders den der Frauen und Kinder. Um ihre Situation zu verbessern, laden zum diesjährigen Weltgebetstag (WGT) am 6. März 2015 Frauen der Bahamas ein, ihr Land kennenzulernen, mit ihnen zu beten und ihre sozialen Projekte finanziell zu unterstützen.
... mehr
 
Die Bahamas: Die einheimischen Frauen haben nicht viel vom Inselparadies.
 



 
Du, Gott des Anfangs
 
Viele Mitglieder beim kfd-Jahresabschlussgottesdienst
 
Wie in den vergangenen drei Jahren, so feierten auch in diesem Jahr kfd-Mitglieder aus dem ganzen Bistum am 4.12. einen Jahresabschlussgottesdienst. Miteinander ließen sie zusammen in der Kirche des Priesterseminares in Köln das kfd-Jahr ausklingen.
... mehr
 
kfd-Mitglieder aus dem ganzen Erzbistum kamen zum Gottesdienst in Köln.
 



 
Niemals geht man so ganz
 
Abschied vom ehemaligen Diözesanvorstand
 
„Niemals geht man so ganz“ – so sangen und wünschten es Delegierte und Gäste beim Abschiedsfest vom ehemaligen Diözesanvorstand am 15.11. im Katholisch-Sozialen Institut in Bad Honnef. Am Nachmittag war mit Lydia Wallraf-Klünter als neue Diözesanvorsitzende und den drei neuen stellvertretenden Vorsitzenden Elisabeth Bungartz, Hildegard Leven und Elisabeth Glauner ein neuer Diözesanvorstand gewählt worden.
... mehr
 
Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen hielt die Laudatio auf die scheidenden Vorstandsmitglieder.
 



 
Neuer Vorstand gewählt
 
Lydia Wallraf-Klünter ist die neue Diözesanvorsitzende
 
Der Diözesanverband hat einen neuen Vorstand. Am 15.11. wählte die Delegiertenversammlung in Bad Honnef mit überwältigender Mehrheit Lydia Wallraf-Klünter (62 Jahre) aus Erftstadt zur neuen Vorsitzenden. Die neuen stellvertretenden Vorsitzenden sind Elisabeth Bungartz (63 Jahre) aus Sankt Augustin, Elisabeth Glauner (70 Jahre) aus Ratingen und Hildegard Leven (64 Jahre) aus Bonn.
... mehr
 
Blumen für den neu gewählten ehrenamtlichen Vorstand: Elisabeth Bungartz, Lydia Wallraf-Klünter, Elisabeth Glauner und Hildegard Leven (v.l.n.r.)
 

 
  Letzte Änderung: 27.2.2015