• netzmitallen.jpg

    Funktioniert! Das Netz, das Frauen trägt - die Werbebotschafterinnen haben es gleich ausprobiert.
    Funktioniert! Das Netz, das Frauen trägt - die Werbebotschafterinnen haben es gleich ausprobiert.
  • werbebotschafterin.jpg

    Was zeichnet eine Werbebotschafterin aus? Sie sollte von der kfd überzeugt sein.
    Was zeichnet eine Werbebotschafterin aus? Sie sollte von der kfd überzeugt sein.
  • moti24.jpg

    Die gute Gemeinschaft ist ein Schatz der kfd und immer ein gutes Argument.
    Die gute Gemeinschaft ist ein Schatz der kfd und immer ein gutes Argument.
  • werben.jpg

    Für die kfd werben, kann man üben. Die Rollenspiele machten viel Spaß.
    Für die kfd werben, kann man üben. Die Rollenspiele machten viel Spaß.
  • moti26.jpg

    Es fängt nicht ein, sondern trägt im symbolischen Sinn: das kfd-Netz, das Frauen trägt.
    Es fängt nicht ein, sondern trägt im symbolischen Sinn: das kfd-Netz, das Frauen trägt.

Häng dich rein ins Netz

Fortbildung zur kfd-Werbebotschafterin

29.2.2016 Wie kann mit Charme und Überzeugungskraft für die kfd geworben werden und wie begegnet man gut Einwänden und Skepsis? Das sind zwei der wichtigsten Fragen, die sich kfd-Frauen stellen, wenn sie neue Mitglieder werben wollen. Sie wurden Mitte Februar auf dem ersten von fünf Trainings für Werbebotschafterinnen der kfd beantwortet.


Was ist eigentlich eine Werbebotschafterin?

Neun kfd-Frauen haben an dem ersten Training im Maternushaus in Köln teilgenommen und sich damit vertraut gemacht, was es eigentlich heißt „Werbebotschafterin“ zu sein wer eigentlich als neues Mitglied für die kfd in Frage kommt. Denn diese Vorbereitung ist ein wichtiger Schritt dafür, dass überhaupt erfolgreich Frauen angesprochen werden können.

Mit welchen Argumenten kann man überzeugen

Genauso wie es gut ist, sich erst einmal in einer kurzen Arbeitseinheit damit vertraut zu machen, was überhaupt ein Werbegespräch ist, wie man es anfängt und so beendet, damit es erfolgreich ist und man nicht entmutigt zurückbleibt. Zusammen erarbeiteten die Teilnehmerinnen auch wen man mit welchen Argumenten überzeugen kann Mitglied zu werden.

Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt

Mit Begeisterung wurde auch das neue Aktionspaket aufgenommen, mit dem der kfd-Bundesverband ins dritte Jahr der Mitgliederwerbekampagne Frauen.Macht.Zukunft.“ startete. „Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt“: das rote Netz für Werbezwecke hält tatsächlich eine ganze Frau aus, wie die Teilnehmerinnen des Trainings gleich ausprobierten.

Erfolgreich werben, nicht frustrieren lassen

In Rollenspielen übten die Teilnehmerinnen den guten Anfang mit einladenden Sätzen, aber auch ganze Werbegespräche. Sie probierten aus, welche Einwände man wie entkräften kann und erfuhren, wie man mit „schwierigen“ Fällen gut umgehen kann und sich nicht frustrieren lässt.

Inspirierend: Wie es die anderen machen

Gerade die Einwandbehandlung fand Kornelia Fendrich vom kfd-Stadtverband Düsseldorf „spannend“. Sie habe zwar schon 12 neue Mitglieder für die kfd geworben, hat aber am Training teilgenommen, weil sie sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen wollte, „ihre Kenntnisse zu vertiefen“. Auch Diana Brenneke von der kfd St. Cäcilia, Düsseldorf-Benrath, zog ein positives Resümee. Ihr haben die vielen praktischen Übungen gefallen und die angenehm entspannte Atmosphäre: „Es ist interessant zu erfahren, wie es andere machen und man kann Vergleiche ziehen zu dem, was man selbst tut und kann von anderen lernen.“

Jede, die von der kfd überzeugt ist, kann mitmachen

Elisabeth Glauner, die als stellvertretende Diözesanvorsitzende zusammen mit Helga Klingbeil-Weber vom kfd-Bundesverband das Training leitete, kann auch bestätigen: „Unser Training ist ein Mut machendes Programm, und es ist gut zu bewältigen.“ Vorbildung dafür brauche man nicht, versichert sie, „man muss einfach überzeugt sein, dass es sich lohnt, Mitglied in der kfd zu sein. Und wie das vermittelt werden kann, dafür bekommt man bei dieser Fortbildung das notwendige Rüstzeug.“

Hinweis

Vier weitere Trainings bietet der Diözesanverband noch an: Die nächsten sind bereits am 12./13. März und am 18./19. März in im Kardinal-Schulte-Haus in Bensberg und am 18./19. März, jeweils mit Übernachtung. Beginn: 15 Uhr, Ende: 16:30 Uhr am nächsten Tag. Die Teilnahme ist kostenlos.

Fotos: Kathrin Becker

Fortbildung zur Werbebotschafterin